Metanavigation


Inhalt
Foto: UHH, RRZ|MCC, Mentz
Sie sind hier:UHH > GWISS-Fakultät > FB SLM I + II > IfG > Personen > Prof. Dr. Cornelia Zumbusch

Aktuelles

Neue DFG-Kolleg-Forschungsgruppe für die Universität Hamburg

Cornelia Zumbusch, Institut für Germanistik
Frank Fehrenbach, Kunsthistorisches Seminar
Matthias Glaubrecht, CeNak

Gravitationskraft, Lebenskraft, Arbeitskraft, Kaufkraft, Schaffenskraft, Kraft der Kunst – Vorstellungen von Kraft finden sich nicht nur in der Naturforschung, sondern in einer Vielzahl kultureller Bereiche, nicht zuletzt der Ästhetik. Die neue, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Kolleg-Forschungsgruppe „Imaginarien der Kraft“ an der Universität Hamburg fragt nach verbindenden Denk- und Vorstellungsmustern von Kräften in Künsten und Wissenschaften. Das Vorhaben wird zunächst für vier Jahre gefördert und erhält 3,9 Millionen Euro zuzüglich einer 22-prozentigen Programmpauschale für indirekte Projektkosten. Starten wird die Gruppe voraussichtlich im Frühjahr 2019.

Link zur Pressemitteilung: http://www.uni-hamburg.de/newsroom/presse/2018/pm19.html